18
Ma
Patrick holt sich den Wanderpokal !
18.05.2016 08:39

Eine kleine Sensation die eventuell gar keine Sensation mehr ist ?!

Der SFB Wanderpokal lebt in letzter Zeit von seinen kleinen Überraschungen. Zuletzt holte sich Mike Kraus eher überraschend den Pot von Ronald Malle und nun trägt ihn der aktuell letzte Neuzugang nach einem packenden Match.

Gespielt wurde in Süssenbrunn, der ehemaligen Heimstätte von Mike wo er als Ligaspieler immer sehr gut überzeugen konnte. Es war daher überraschend das sich Herausforderer Patrick Häubl in die Höhle des Löwen wagte. Zum Einsatz kam auch die neue 20 Schritte Schussbegrenzung. (siehe Artikel "das Ende der Fließband-Tore". Doch die Beiden legten sogar noch eine Schippe Risiko mit drauf. Sie nutzten die Innenzone als Balleroberungsraum. Und so entstand ein höchst dramatischer Pokal Fight!

                                                                           Mike Kraus begutachtet die 20 Schritte Schussbegrenzung

Das Spiel begann eher verhalten. Beide mussten einmal mit der neuen Situation zurecht kommen, doch schon bald nahm das Spiel richtig fahrt auf. Dann der Schockmoment für Mike, der aus einer unglücklichen Situation das 0:1 kassierte. Nun wurde das Tempo erhöht und Patrick zeichnete sich im Tor wieder gut aus. Doch das nächste Tor ging erneut auf das Konto des Herausforderers. 0:2! - das war auch der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel zeigte Mike dann aber sein wahres Können. Da gabs wohl die richtigen Worte des Trainers in der Kabine *ggg*
Denn der Pokalinhaber nahm den Kampf nun an und machte mächtig Druck. Doch in dieser Drangphase wäre Patrick fast das vorentscheidende dritte Tor gelungen, doch mit einer Traumparade verhinderte Mike dies.
Davon wohl noch etwas geschockt musste Patrick dann den verdienten Anschlusstreffer zum 1:2 hinnehmen. Nun begann ein wahrer Schlagabtausch der Beiden. Mit einem Kraftakt gelang Mike kurz vor dem Ende der 2:2 Ausgleichstreffer durch ein unhaltbares Tor ins linke Kreuzeck. Alles wieder offen in dieser Hochklassigen Partie. Ein Goalden Goal Entscheid musste her, wie schon im Duell Ronald gegen Mike in Stadlau.

Nun hatte Mike das psychologische Momentum auf seiner Seite. Doch es kam anders. Nach einem Aufsetzer kulltert die Kugel unter Mikes Armen hindurch zum 3:2 Endstand für Patrick!

Fazit:

Als Patrick im Vorjahr zum SFB kam tat er sich sehr schwer mit seinen Kontrahenten mitzuhalten. Doch dank gutem Training und der richtigen Einstellung kam der Erfolg. Bereits im Testspiel gegen Peter anfang des Jahres sah man bereits eine starke Verbesserung. Im Doppelturnier glänzte er im Tor und nun hält er den Wanderpokal. Absolut verdient! Man wird sehen wie er mit dieser Rolle umgeht und ob der Junge mit dem hohen Temperament dieser Rolle gewachsen ist.

Mike wird nur im ersten Moment enttäuscht gewesen sein. Doch ein Spieler mit seiner Erfahrung weis wie schnell das beim SFB gehen kann. Er hat den Beginn des Spiels verschlafen, jedoch auch bravorös eine Vorentscheidung verhindert. Der Lohn für seine Aufholjagd war das Traumtor zum 2:2 welches ihn in die Verlängerung brachte. Und dort gehört auch immer etwas Glück dazu. Gegen Ronny war er noch der glückliche Sieger. Nun ist es Patrick gewesen. Seiner Leistung tut das aber keinen Abbruch. Von ihm werden wir sicher auch in Zukunft noch starke Spiele sehen.

Alle bisherigen Pokalspiele und Ergebnisse findet ihr HIER.

Zur Schussbegrenzung:

Auch Mike und Patrick haben sehr von dieser Umstellung profiziert und sagen auch im unten stehenden Video Clip klar das es keine Beeinträchtigung gab. Im Gegenteil. Viele Paraden werteten das Spiel auf und ein 3:2 sieht nach jeder Menge Spannung aus. Auch Raimund Ivan äusserte sich zuletzt beim SSC Training positiv zu diesem Thema. Es sieht also sehr nach einer Übernahme der 20 Schritte Regelung aus.

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!