09
Ok
SFB on Tour in Krieglach
09.10.2016 09:14

Zu Gast bei Freunden!

Unter diesem Slogan reiste eine kleine Abordnung unseres SFB Kleinfeldteams in die Steiermark, genauer gesagt nach Krieglach. Sie folgten dabei einer Einladung des Fc Waldheimat, bei dem unter anderem unser Legionär Erich Taus spielt.
Organisatorisch war das auf beiden Seiten ein kleiner Kraftakt, denn sowohl der SFB als auch der Fc Waldheimat kämpfte mit Absagen und Ausfällen. Doch letztendlich gelang es den Gastgebern den Fussballplatz einer Schule zu organisieren. Auch wenn der Fc Waldheimat nur mit wenigen Stammkräften antrat, so konnte man doch noch einige begabte Hobby Kicker aus dem Mürztal zusammentrommeln. Unser SFB hingegen stellte mit sechs Mann gerade einmal ein Team. Trotzdem trübte das unsere Laune nicht.

Per Zug reiste unsere Truppe von Wien nach Krieglach.
(von links nach rechts - Mike, Peter, David H, Kevin und Florian G.) Raimund kam mit seinem Bruder per Vehikel angefahren.

Um 7:58 fuhr der Railjet los und nach einem Umstieg in Kapfenberg kam die Truppe um 10:38 in Krieglach an. Das Wetter war erstaunlich gut. Zwar hatte es Tage zuvor geregnet, doch trotz Kälte drangen einige Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke.

Am Bahnhof wurden wir bereits von Erich & Co. empfangen und mit dem Auto zur Peter Rosegger Schule gebracht. Dort hatten die Jungs von Waldheimat und ihr Obman Heli bereits alles vorbereitet. (Linien am Spielfeld gezogen etc.)

Letztendlich stellte die zusammengetrommelte Mürztal Auswahl 10 Mann, so das wir noch 2 Leihspieler erhielten. Die Mürztalauswahl spielte mit den traditionellen Fc Waldheimat Dressen. Unser SFB lief in Blau ein. Um ca. 11:20 begann dann also das große Duell. Gespielt wurden 2x 35 Minuten.

Hier einige Impressionen vom freundschaftlichen Duell...

Zum Spiel

Die Mürztalauswahl war vom Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und lies uns im Grunde keine Chance. Zwar konnten wir die ersten Minuten der ersten Halbzeit noch relativ offen halten und defensiv aufzeigen, doch spätestens nach 10 Minuten war die Sache gegessen.

Es war letztendlich ein Spiegelbild unseres Abschneidens in Kainbach. Jeder Spieler war bemüht, doch gegen die kombinationsstarken Mürztaler war an diesem Tag einfach nichts zuholen. Unsere stärkste Phase hatten wir zu Beginn der zweiten Halbzeit, als wir dann doch einige Male munter mithalten konnten und demnach auch zwei Treffer erzielten, doch am Ende blieb nach 70 Minuten ein ernüchterndes 14:2.

Das als Lehrspiel zu bezeichnen wäre eher falsch, denn dazu fehlte die Gelegenheit etwas zu lernen. Der Gegner war auf allen Ebenen überlegen und lies uns garnicht dazu kommen etwas spielerisch Positives mitzunehmen.

Über das Spiel gesehen waren David und Raimund unsere stärksten Spieler und wurden je mit einem Tor belohnt.

Gastfreundschaft

Doch die Steirer erwiesen sich sehr gastfreundlich. Nicht nur das sie dieses Spiel ermöglichten, so gab es am Ende noch ein nettes Zusammensein bei Softdrinks, Bier und Wurstsemmeln. Danke an Heli!
Es wurde noch viel getratscht - natürlich über Fussball - und gelacht. Erich zeigte uns noch ein nettes Gasthaus direkt in Krieglach und wir hatten noch eine recht gute Zeit zusammen.

Sportlich gesehen war diese Tour also wenig erfolgreich, doch der Erlebnisgehalt war natürlich im Fokus.

Um 16:22, gerade als die Stimmung richtig gut war, mussten wir leider wieder die Heimreise antreten. Doch wer weis? Vielleicht gibt es ein Wiedersehen 2017, dann allerdings mit dem SFB als Gastgeber :-)

Wer ist der Fc Waldheimat?

Kommentare


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!