29
Ma
SSC Training 2. Tag - "Kontinuität"
29.05.2016 18:06

Das Team wächst zusammen...

Am Donnerstag den 26. Mai traf sich die Kleinfeld Hobbymannschaft des SFBs, der Schussmatch Soccer Club, zur zweiten Vorbereitung. Trainiert wurde erneut in Kagran. Gegenüber dem ersten Zusammentreffen gab es eine kleine personelle Änderung.
Während Stammtorhüter Peter nach seinem grippalen Infekt endlich ins Training einsteigen konnte, fiel David B. nach einem Leistenbruch verletzungsbedingt aus. Sein Einsatz in Kainbach ist aus derzeitiger Sicht eher unwahrscheinlich.

Um 10:15 bewegte sich die SSC Crew wieder in einen Halbkreis und Raimund übernahm erneut die Trainingsleitung nach Rücksprache mit Peter. Es wurden einige Aufwärmübungen gemacht und die nächsten Trainingseinheiten besprochen.

Zunächst folgten Übungen zu Standardsituationen. Abwechsend wurden Eckbälle von beiden Seiten getreten. In späterer Folge auch einige Freistöße. Dabei gab es den einen oder anderen sehr guten Kopfball zu sehen. Auch gut gemachte Aktionen mit nur eine Ballberührung samt Abschluss kamen dabei zu Stande.

Später wurde um eines der beiden Tore am Platz eine kleine Spielfläche von ca. 20m x 20m markiert. Die Übung bestand darin ein Drei gegen Drei Duell mit schnellem Kurzpassspiel aufzuziehen. Dabei sollte der Tormann dann einige Male mit eingreifen und herausgespielte Abschlüsse stören. Hier wurde zunächst wahllos aufgestellt. Später spielte erneut die Offensive gegen die Defensive des SSC.

Danach gab es noch Abschlussübungen mit dem Doppelpass. Der Schütze spielte zu einem anderen Spieler, welcher den Ball noch mal in den Laufspielte, worauf der Schütze dann den Abschluss aufs Tor vornahm.

Fazit:

Dieses Training war nicht ganz so intensiv wie zuletzt, bot aber die Gelegenheit das Zusammenspiel noch zu fördern. Peter war im Tor sichtbar noch nicht ganz fit. Das Zusammenspiel von Ronald, David H. und Raimund klappte ganz gut. Patrick und Mike kämpften brav um jeden Ball und Florian zeigte einige sehr gute Kopfbälle.

Vor der Abreise nach Kainbach wird sich das Team wohl noch 1-2x zusammenfinden. Über mangelnde Vorbereitung kann man bislang aber nicht jammern. Das Team wächst zusammen.

Kommentare


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!